Dr. C.W. Hinrichs

1977   Abitur am naturwissenschaftlichen Gymnasium Meiendorf/Hamburg
1977 - 1978   Wehrdienst (Sanitätsausbildung)
1978 - 1980   Ausbildung zum Bankkaufmann bei der deutschen Bank AG in Hamburg
1980 - 1986   Studium der Medizin in Hamburg, Promotion (cum laude) zum Thema "linksventrikuläre Funktion nach Operation einer Fallot'schen Tetralogie", Kinderkardiologie UKE Hamburg, Prof.Dr.E.W.Keck
1986 - 1988   St.Elisabeth Krankenhaus Eutin
1989 - 1993   Innere Abteilung Johanniter Krankenhaus Gronau/Leine
1993 - 1996   Innere Abteilung Johanniter Krankenhaus Geesthacht
1996   Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin
1996 - 1998   Innere Abteilung Städtisches Krankenhaus Mölln
seit 1999   niedergelassen als Facharzt für Innere Medizin
     
Zusatzqualifikationen:   Ermächtigung psychosomatische Grundversorgung
    Fachkunde Rettungsdienst und  Coloskopie
    Fachkunde Strahlenschutz
    Gutachter für die Deutsche Rentenversicherung
    Gutachter für die Polizei Hamburg
    Genehmigung zur Verordnung von Rehabilitationsmaßnahmen
Wissenschaftliche Arbeiten: 
Herzrhythmusstörungen nach Korrektur einer Fallotschen Tetralogie: Langzeitergebnisse und prädisponierende Faktoren.
Hausdorf G, Hinrichs C, Grävinghoff L, Keck EW.
Zeitschrift für Kardiologie Jahr:1990; Ausgabe:79: Seiten:232.

Left ventricular contratile state after surgical correction of tetralogy of Fallot: Risk factors for late ventricular dysfunction
Hausdorf G, Hinrichs C, Nienaber CA, Schark C, Keck EW.
Zeitschrift:Pediatric Cardiology Jahr:1990; Ausgabe:11(2): Seiten:61-68.


Dr. C.W. Hinrichs (Internist und Hausarzt) - Bengelsdorfstraße 1h - 22179 Hamburg

site created and hosted by nordicweb